Kontakt
Home Kontakt Sitemap

Lungenfunktionstest

Angelika Klein

Liegt eine Lungenerkrankung wie Asthma oder COPD vor oder besteht ein Verdacht darauf, ist der Lungenfunktionstest eine bewährte Methode zur Verlaufskontrolle bzw. Diagnose.

Das Verfahren:

Sie pusten in ein Mundstück, wobei verschiedene Werte wie das Lungenvolumen oder der Druck des Atemstoßes gemessen werden. Die Leistungsfähigkeit der Lunge wird so erfasst und die weitere Therapie kann entsprechend abgestimmt werden.

Die Vorteile:

  • Der Lungenfunktionstest eignet sich sowohl zur Diagnose als auch zur Verlaufskontrolle einer Erkrankung.
  • Das Verfahren ist schmerzfrei und unkompliziert.
  • Die Betreuung von Patienten mit Chronischer Obstruktiver Lungenerkrankung ist einer unserer Schwerpunkte. Erfahren Sie mehr »