Kontakt
Home Kontakt Sitemap

Langzeit-Blutdruckmessung



Angelika Klein

Blutdruckmessungen sind empfehlenswert, wenn der Verdacht auf Bluthochdruck oder starke Blutdruckschwankungen naheliegt, zum Beispiel bei häufigen Schwindelanfällen oder Ohnmachten. Eine einmalige Blutdruckmessung beim Hausarzt zeigt jedoch nur eine Momentaufnahme – wir bieten Ihnen daher die Möglichkeit zur Messung des Langzeit-Blutdrucks.

Das Verfahren:

Langzeit-Blutdruckmessungen liefern einen umfassenden Überblick über das Blutdruckprofil eines gesamten Tages (inklusive der Nacht). Anhand der aufgezeichneten Blutdruckwerte lässt sich ablesen, bei welchen Tätigkeiten der Blutdruck steigt oder sinkt und ob es Blutdruckkrisen gibt.

Die Vorteile:

  • Die Langzeit-Blutdruckmessung liefert ein repräsentatives Bild und ist weniger von verfälschenden Situationen wie Stress beeinflusst.
  • Darüber hinaus ist die Langzeit-Blutdruckmessung sinnvoll, wenn gleichzeitig eine medikamentöse Behandlung überwacht werden soll.
  • Gerade nächtliche Blutdruckkrisen lassen sich nur mit diesem Verfahren erfassen.
  • Die Langzeit-Blutdruckmessung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Disease-Management-Programms für Koronare Herzerkrankungen. Erfahren Sie mehr »