Kontakt
Home Kontakt Sitemap

Infusionstherapie

Bei einer Infusion werden Flüssigkeiten kontinuierlich durch eine Kanüle in die Vene gegeben. Eine solche Therapie trägt zur Regeneration und Vitalisierung des gesamten Körpers bei, da er nicht alle benötigte Stoffe selbst produzieren kann. Dazu zählen z. B. Mineralien, Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren. Diese werden dem Organismus bei einer Infusionstherapie nach individuellem Bedarf zugeführt.

Des Weiteren können die Fließeigenschaften des Blutes durch Infusionen positiv beeinflusst werden, was eine Verbesserung der Durchblutung zur Folge hat.

Die Vorteile:

  • Die Infusionstherapie wirkt oftmals schneller und effektiver als eine reine Behandlung mit Tabletten.
  • Neben einem gesteigerten Wohlbefinden ist auch eine vorbeugende Wirkung durch ein gestärktes Immunsystem möglich.

Anwendungsgebiete der Infusionstherapie:

  • Belastungen durch Stress und Müdigkeit
  • Tinnitus, Schwindel
  • Entzündungen und Infektionen
  • Allergien
  • Arteriosklerose (Arterienverkalkung)